Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Handwerk – digital und sicher!
Cyber-Sicherheit als Erfolgsfaktor für Handwerksbetriebe

Anfang 29.08.2018
Ende 29.08.2018
Veranstaltungsort Mainz-Hechtsheim

Wie viele Bereiche des täglichen Lebens ist auch das Handwerk von einer immer stärkeren Digitalisierung geprägt: Ehemals analoge Geschäftsprozesse werden am Computer und mobil vor Ort abgewickelt, zuvor händisch gesteuerte Werkzeuge lassen sich heute über Spezialprogramme bedienen. Damit einhergehend werden Handwerksunternehmen zu einem begehrten Ziel von Hackerangriffen, Schadsoftware, Phishing und anderen Cyberattacken.

Wir laden Sie herzlich ein

Info-Veranstaltung zur Cyber-Sicherheit
am Mittwoch, 29. August 2018
um 16:00 Uhr
im Foyer des BBZ 1
Robert-Bosch-Str. 8
55129 Mainz-Hechtsheim

In Impulsvorträgen erhalten Interessierte aus Handwerksbetrieben und -organisationen Informationen zu aktuellen Cyber-Risiken sowie Lösungshinweise bzw. Tipps für die praktische Umsetzung von Cyber-Sicherheit, die auch von Anwenderinnen und Anwendern mit wenig ausgeprägter IT-Expertise leicht umgesetzt werden können.


Agenda

16:00 Begrüßung
Hans A. Becker, stv. Vorsitzender Unternehmerverband Handwerk Rheinland-Pfalz e.V. (UVH)
Frauke Greven, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)
16:15
Live-Hacking: Wie angreifbar ist Ihre Website?
Beispiel:WordPress-Schwachstellen
Payman Supervizer, SoSafe Cyber Security Awareness
16:45Spear-Phishing leicht gemacht –
wie schnell Hacker Ihre Mitarbeiter an der Nase herumführen können
(und was Sie dagegen tun können)
Dr. Niklas Hellemann, SoSafe Cyber Security Awareness
17:15 Mehr Cyber-Sicherheit im Handwerk:
Schutzmaßnahmen erfolgreich umsetzen
Frauke Greven, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)
17:45Fazit und Ausblick
anschließend Networking und Imbiss

Beispiele für Live-Hacking-Demonstration gesucht:

In der Live-Hacking-Demonstration soll anhand von Beispielen aus dem Plenum gezeigt werden, wie wenig Zeit notwendig ist, um die größten Schwachstellen einer Website zu identifizieren.
Sind Sie an einer kostenlosen Schwachstellen-Analyse für Ihre WordPress-Website interessiert? Dann geben Sie dies gemeinsam mit Ihrer Website-Adresse bei Ihrer Anmeldung an – wir wählen aus allen Interessierten Teilnehmerinnen bzw. Teilnehmer aus, die wir in die Demonstrationen mit einbinden.

Anmeldung:

Sie können sich in der Geschäftsstelle des UVH per E-Mail unter banten(at)unternehmerverband-handwerk-rlp.de für diese Veranstaltung registrieren.