Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Workshop: Praktische Absicherung von Portalen / SaaS Anwendungen mittels MFA und Transaktionssicherheit

Anfang 16.08.2017
Ende 16.08.2017
Veranstaltungsort Weiterstadt

Um Multi-Faktor-Authentifizierung in Eigenentwicklungen zu integrieren, stehen verschiedene Möglichkeiten bereit. KeyIdentity stellt mit LinOTP eine Lösung vor.

Inhalt

Wie die Wissenschaft als auch die Praxis zeigen, funktionieren Passwörter nicht als Lösung für Authentifizierungen. Zum einen wählen Benutzer schwache Passwörter, zum anderen existiert Schadsoftware, die auch das beste Passwort mitschneidet - analog zu den immer ausgefeilteren Spear-Phishing-Kampagnen.
Aus diesem Grund möchten wir das Paradigma „Such dir ein möglichst komplexes Passwort, das du dir nicht merken kannst und schreib es nirgends auf“ brechen.
Ziel dieses (kostenfreien) Workshops ist es aufzuzeigen, wie einfach man Mehrfachauthentifizierung in Eigenentwicklungen integrieren kann und dabei zu helfen, die OpenSource Lösung LinOTP (https://www.linotp.org/) über deren API in so viele Web-Applikationen der Teilnehmer einzubauen, wie möglich. Desweiteren möchten wir mit den Teilnehmern gleichzeitig auch eine Transaktionssicherheit (3 API-Calls) in die Applikationen einbauen und somit die Prozesse z.B. vor Fraud schützen, ein Mehraugenprinzip realisieren etc.

Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seminar-Webseiten.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK