Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Whitepaper „Datenschutz und Informationssicherheit in Druckinfrastrukturen“

Datum 23.05.2018

Titelbild zum Partnerbeitrag der mc²

Drucker, Multifunktionsgeräte, Scanner, Faxgeräte und die dazu gehörigen Softwarekomponenten sind ein wichtiger Teil der betrieblichen Informationsverarbeitung und kommen nach wie vor in vielen Geschäftsprozessen zum Einsatz. Während der Fokus von Datenschutz und Informationssicherheit meist auf digitalen Daten und der IT-Infrastruktur liegt, müssen jedoch auch Papierdokumente und die darin enthaltenen Informationen genauso wie ihren digitalen Gegenstücken behandelt und geschützt werden. Um die Verfügbarkeit und Integrität der Dokumenteninfrastruktur sicherzustellen, müssen Geräte und Softwarekomponenten daher durch Härtung gegen bekannte Angriffs- und Störungsszenarien wirksam geschützt werden.

Das Whitepaper „Datenschutz und Informationssicherheit in Druckinfrastrukturen“ von ACS-Partner mc² management consulting GmbH ist ein komprimierter Leitfaden zur Erarbeitung von Datenschutz und Informationssicherheit und beschreibt die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen.

Nach einem allgemeinen Überblick über Risiken und organisatorische Maßnahmen werden in einer umfänglichen Checkliste einzelne Risiken mit jeweiligen konkreten Empfehlungen zur Härtung aufgelistet.