Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Migration auf den modernisierten IT-Grundschutz: Neue Angebote des BSI

Datum 19.03.2018

Institutionen, die ihre IT-Sicherheitskonzepte auf Basis des klassischen IT-Grundschutzes erarbeitet haben, unterstützt das BSI bei der Umstellung auf den modernisierten IT-Grundschutz mit einer „Anleitung zur Migration von Sicherheitskonzepten“ und Migrationstabellen. Die Dokumente sollen es den Anwendern erleichtern, ihr Sicherheitsmanagement nun mit den neuen BSI-Standards sowie der ersten Edition des IT-Grundschutz-Kompendiums fortzuführen.

Das BSI stellt den IT-Grundschutz-Anwendern mit der „Anleitung zur Migration von Sicherheitskonzepten“ einen Leitfaden für eine reibungslose Migration zur Verfügung. Der Wechsel wird darin Schritt für Schritt beschrieben und umfasst alle Phasen der IT-Grundschutz-Methodik: von der Strukturanalyse über die Schutzbedarfsfeststellung, die Modellierung und den IT-Grundschutz-Check bis hin zur Risikoanalyse. Die Migrationstabellen liefern Unterstützung bei der Zuordnung von Maßnahmen aus den „alten“ Bausteinen der IT-Grundschutz-Kataloge auf die Anforderungen in den „neuen“ Bausteinen des IT-Grundschutz-Kompendiums.

Anleitung zur Migration von Sicherheitskonzepten

Migrationstabellen

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK