Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Partnerangebot: Praktische Einführung in Schwachstellen-Management

Datum 27.02.2018

Wie Sie Schwachstellen mit OpenVAS, speziell der Greenbone Community Edition, aufdecken, lernen Teilnehmer der Allianz für Cyber-Sicherheit in diesem ganztägigen Praxis-Workshop.

Beim Vulnerability Management betrachten Sie Ihre IT-Infrastruktur von außen – quasi aus dem Blickwinkel eines potenziellen Angreifers. Ziel ist es dabei, Schwachstellen Ihrer IT-Infrastruktur aufzudecken – seien es Fehlkonfigurationen oder Programmierfehler, unautorisierte Installationen oder Verletzungen von Sicherheitsrichtlinien. Der Fokus dieses eintägigen Workshops liegt ganz klar auf der Praxis: Teilnehmer installieren die Greenbone Community Edition auf dem eigenen (Test-)Laptop und setzen sie gegen vorbereitete Zielsysteme ein.

Die Teilnahme an dem Workshop wird für Teilnehmer der Allianz für Cyber-Sicherheit kostenfrei angeboten. Es stehen bis zu 12 Plätze zur Verfügung.

Weitere Informationen zu diesem Angebot erhalten registrierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer im internen Bereich auf unserer Webseite.

Hier können Sie sich registrieren.


Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK