Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Sicheres Bereitstellen von Online-Werbung v1.0

Datum 11.07.2018

Titelbild zu BSI- Cyber-Sicherheitsempfehlung: Sicheres Bereitstellen von Online-Werbung

In der Cyber-Sicherheitsempfehlung „Absicherung von Telemediendiensten nach Stand der Technik“ hat das BSI unter Beteiligung des Bitkom e. V. und des Expertenkreises Internetbetreiber der Allianz für Cyber-Sicherheit einen Katalog an Sicherheitsmaßnahmen vorgeschlagen. Dieser Katalog berücksichtigt zunächst den allgemeinen und häufigsten Anwendungsfall von Telemediendiensten – nämlich geschäftliche Webseiten – und gibt Empfehlungen, welche Maßnahmen nach dem Stand der Technik umgesetzt werden müssen.

Das vorliegende Papier „Sicheres Bereitstellen von Online-Werbung – Absicherung von Ad-Servern“ richtet sich nun im Speziellen an die Adressaten der Online-Werbebranche, insbesondere an Betreiber von Ad-Servern und Vermarkter. Das Dokument gibt Empfehlungen, welche Maßnahmen nach dem Stand der Technik zu berücksichtigen sind, um IT-Systeme der Online-Werbebranche technisch abzusichern. Die hier vorgestellten Maßnahmen verstehen sich zum einen als Konkretisierung und zum anderen als Erweiterung der Maßnahmen, die bereits in der Cyber-Sicherheitsempfehlung „Absicherung von Telemediendiensten nach Stand der Technik“ angegeben worden sind.