Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Sichere Bereitstellung von ISP-Dienstleistungen v2.0

Datum 11.07.2018

Eine ständige und qualitativ hochwertige Verfügbarkeit des Internets ist heute in fast allen Bereichen der Arbeitswelt sowie des Privatlebens von zentraler Bedeutung. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, haben Internet-Service-Provider gemäß §109 TKG geeignete technische Vorkehrungen und sonstige Schutzmaßnahmen zu treffen.
Die Bundesnetzagentur hat im Benehmen mit dem BSI einen Katalog von Sicherheitsanforderungen für das Betreiben von Telekommunikations- und Datenverarbeitungssystemen sowie für die Verarbeitung personenbezogener Daten als Grundlage für das Sicherheitskonzept nach §109 TKG erstellt.
Zur Sicherstellung der Erbringung einer bestmöglichen Dienstleistung ist die Umsetzung verschiedener organisatorischer und technischer Maßnahmen erforderlich. Diese werden im vorliegenden Dokument zusammengefasst.