Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Entwicklung sicherer Webanwendungen v2.0

Datum 11.07.2018

Während in der Vergangenheit Anwendungen meist lokal auf dem PC der Anwender betrieben wurden, hat sich der Trend zu webbasierter Software für sämtliche Einsatzgebiete verstärkt. Dies ist einer der Gründe dafür, dass Webseiten schon seit geraumer Zeit E-Mails als primären Verbreitungspfad für Schadsoftware abgelöst haben. Zudem waren in der jüngeren Vergangenheit zunehmend Kompromittierungen von Webanwendungen zu verzeichnen, die den Verlust bzw. Abfluss von – häufig unternehmenskritischen und/oder personenbezogenen – Daten zur Folge hatten.