Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Akteure in der Allianz

In einem ersten Schritt können Institutionen als Teilnehmer der Allianz für Cyber-Sicherheit beitreten. Hierfür ist eine Registrierung notwendig. Die Teilnahme ist kostenlos und kann jederzeit gekündigt werden.

Akteure der Allianz für Cyber-Sicherheit

Mit dem Teilnehmer-Status erhalten Vertreter einer Organisation sowohl Zugriff auf die Angebote der Allianz, als auch die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und Networking. Institutionen im besonderen staatlichen Interesse (INSI) erhalten zudem Zugriff zu einem geschützten Bereich der Webseite der Allianz für Cyber-Sicherheit.

Wenn eine Institution sich über den Teilnehmer-Status hinaus bei der Allianz engagieren möchte, kann sie Partner oder Multiplikator werden. Genaueres hierzu finden Sie im internen Bereich unter:

  • Partner der Allianz für Cyber-Sicherheit
  • Multiplikator der Allianz für Cyber-Sicherheit

Aktivitäten

Jeder Teilnehmer kann einen Beitrag zum Erreichen der Ziele der Allianz beitragen, indem er dem BSI auf freiwilliger Basis Cyber-Angriffe meldet. Dies kann auch anonym geschehen. Dazu steht sowohl öffentlich wie auch im internen Bereich der Allianz eine Meldestelle zur Verfügung. Die Informationen der Meldestelle können – je nach Angabe des Meldenden und nach Wertung durch das BSI – in das Lagebild einfließen.

Teilnehmer können zudem Rückmeldungen zu den Angeboten der Allianz für Cyber-Sicherheit und der Partner geben, in dem sie beispielsweise die bereitgestellten Dokumente kommentieren.

Zudem haben Teilnehmer die Möglichkeit, sich auch aktiv in den Erfahrungsaustausch einzubringen und an den Veranstaltungen der Allianz für Cyber-Sicherheit teilzunehmen.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK