Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Partner

Warum Partner der Allianz für Cyber-Sicherheit werden?

Durch die Allianz für Cyber-Sicherheit werden Partner stärker mit anderen Partnern vernetzt. In einem regelmäßigen Austausch der Partner – beispielsweise in Form von Erfahrungskreisen – wird das Verständnis für die aktuellen Herausforderungen der Cyber-Sicherheit weiter verbessert. Offene Diskussionen auf besonders vertraulicher Basis führen zudem zu einer gemeinsamen Lageeinschätzung aller Cyber-Sicherheits-Experten.

Partner der Allianz erhalten das Logo der Allianz für Cyber-Sicherheit sowie das Logo "Partner der Allianz" und sind damit berechtigt, diese gemäß den Nutzungsbedingungen zu verwenden. Hiermit wird ihr besonderes Engagement im Kampf gegen Cyber-Bedrohungen und für sichere Informationstechnik in Deutschland öffentlichkeitswirksam hervorgehoben.

Voraussetzungen

Partner entwicken, kommunizieren, bieten an, standardisieren, schulen und prüfen.

Partner der Allianz für Cyber-Sicherheit sind bereits als Teilnehmer registrierte Institutionen, die sich mit eigenen Beiträgen aktiv in die Allianz für Cyber-Sicherheit einbringen möchten. Dafür müssen Partner über die entsprechenden Kompetenzen verfügen und mindestens ein Themengebiet der Allianz für Cyber-Sicherheit aktiv unterstützen.

Partnerbeiträge sind kostenlose und exklusive Leistungen für Teilnehmer der Allianz für Cyber-Sicherheit. Dabei ist es der Allianz wichtig, dass diese Angebote exklusiv für die Initiative erstellt werden.

Sollten Sie mehr Informationen zur Partnerschaft in der Allianz für Cyber-Sicherheit wünschen, finden Sie diese im internen Bereich der Allianz für Cyber-Sicherheit.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK