Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Partner

Warum Partner der Allianz für Cyber-Sicherheit werden?

Durch die Allianz für Cyber-Sicherheit werden Partner stärker mit anderen Partnern vernetzt. In einem regelmäßigen Austausch der Partner – beispielsweise in Form von Erfahrungskreisen – wird das Verständnis für die aktuellen Herausforderungen der Cyber-Sicherheit weiter verbessert. Offene Diskussionen auf besonders vertraulicher Basis führen zudem zu einer gemeinsamen Lageeinschätzung aller Cyber-Sicherheits-Experten.

Partner der Allianz erhalten das Logo der Allianz für Cyber-Sicherheit sowie das Logo "Partner der Allianz" und sind damit berechtigt, diese gemäß den Nutzungsbedingungen zu verwenden. Hiermit wird ihr besonderes Engagement im Kampf gegen Cyber-Bedrohungen und für sichere Informationstechnik in Deutschland öffentlichkeitswirksam hervorgehoben.

Voraussetzungen

Partner entwicken, kommunizieren, bieten an, standardisieren, schulen und prüfen.

Partner der Allianz für Cyber-Sicherheit sind bereits als Teilnehmer registrierte Institutionen, die sich mit eigenen Beiträgen aktiv in die Allianz für Cyber-Sicherheit einbringen möchten. Dafür müssen Partner über die entsprechenden Kompetenzen verfügen und mindestens ein Themengebiet der Allianz für Cyber-Sicherheit aktiv unterstützen.

Partnerbeiträge sind kostenlose und exklusive Leistungen für Teilnehmer der Allianz für Cyber-Sicherheit. Dabei ist es der Allianz wichtig, dass diese Angebote exklusiv für die Initiative erstellt werden.

Sollten Sie mehr Informationen zur Partnerschaft in der Allianz für Cyber-Sicherheit wünschen, finden Sie diese im internen Bereich der Allianz für Cyber-Sicherheit.