Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Multiplikatoren

Warum Multiplikator der Allianz für Cyber-Sicherheit werden?

Multiplikatoren können z. B. Verbände, Gremien oder Medienorgane sein, die als Sprachrohr vieler Institutionen einer Branche o. ä. fungieren. Durch ihren öffentlichen Einsatz für die Allianz für Cyber-Sicherheit unterstreichen Sie die Wichtigkeit dieser Themen und ihre Unterstützung im Kampf zur Verbesserung der Sicherheit des Cyber-Raums.

Multiplikatoren der Allianz erhalten das Logo der Allianz für Cyber-Sicherheit, das Logo "Multiplikator der Allianz" und die Berechtigung, diese gemäß der Nutzungsbedingungen zu verwenden. Hiermit wird ihr besonderes Engagement im Kampf gegen Cyber-Bedrohungen und für sichere Informationstechnik in Deutschland öffentlichkeitswirksam hervorgehoben.

Voraussetzungen

Miltiplikatoren vermitteln CS-Informationen, sensibilisieren, unterstützen Austausch, tragen Medien bei, moderieren Forenund melden zurück

Grundlegend für ein Engagement als Multiplikator ist zunächst eine Registrierung als Teilnehmer der Allianz für Cyber-Sicherheit. Mit einer kurzen Beschreibung der angeschlossenen Institutionen in einer Interessenbekundung kann eine Institution anschließend als Multiplikator in der Allianz mitwirken.

Zur besseren Koordination sind Tätigkeiten der Multiplikatoren im Vorfeld mit der Allianz für Cyber-Sicherheit abzustimmen. Zudem muss der Multiplikator zustimmen, dass er mit seinen Aktivitäten in der Allianz für Cyber-Sicherheit publik wird.

Sollten Sie mehr Informationen zu Multiplikatoren der Allianz für Cyber-Sicherheit wünschen, finden sie diese im internen Bereich der Allianz für Cyber-Sicherheit.