Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Aktuelle Informationen Archiv

Hier finden Sie eine Übersicht aller Meldungen des letzten Jahres.

16. Deutscher IT-Sicherheitskongress: Call for Papers gestartet
28.06.2018: BSI ruft Unternehmen, Behörden, Forschungseinrichtungen und Studierende zur Teilnahme auf

Weiteres zu 16. Deutscher IT-Sicherheitskongress: Call for Papers gestartet


Sicherheit von Industrieanlagen: BSI veröffentlicht Snort-Regeln für SIS-Netzwerke
26.06.2018: Zum besseren Schutz vor Cyber-Angriffen mit Schadsoftware wie "Triton/Trisis/HatMan" hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) sogenannte Snort-Regeln für das TriStation-Kommunikationsprotokoll der Firma Schneider Electric veröffentlicht. Das Protokoll kommt in Sicherheitssystemen für industrielle Anlagen (Safety Instrumented Systems – SIS) zum Einsatz, insbesondere auch in der Chemischen Industrie weltweit, und wird unter anderem zur Diagnose, Konfiguration und Programmierung von Safetycontrollern des Herstellers eingesetzt. Snort ist ein Intrusion-Detection-System zur Analyse von Netzwerkverkehr und zur Protokollierung von Datenpaketen in Echtzeit, das als freie Software erhältlich ist und mithilfe von Signaturen – sogenannten Snort-Regeln – erweitert werden kann. Die Anwendung der Snort-Regeln ist eine zusätzliche Möglichkeit zur Detektion von Cyber-Angriffen und ergänzt die weiterhin notwendigen IT-Sicherheitsmaßnahmen nach dem Stand der Technik.

Weiteres zu Sicherheit von Industrieanlagen: BSI veröffentlicht Snort-Regeln für SIS-Netzwerke


Handelsverband Deutschland und BSI vereinbaren langfristige Zusammenarbeit - HDE wird Multiplikator der Allianz für Cyber-Sicherheit.
25.06.2018: Durch die Erhöhung des Schutzniveaus vor Cyber-Angriffen im deutschen Einzelhandel die Verfügbarkeit von Handelswaren aller Art für die Verbraucherinnen und Verbraucher sicherzustellen – das ist das Ziel einer Vereinbarung, die das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und der Handelsverband Deutschland (HDE) getroffen haben. Ein entsprechendes Memorandum of Understanding haben BSI-Präsident Arne Schönbohm und HDE-Präsident Josef Sanktjohanser heute in Berlin unterzeichnet und damit die Grundlage für eine langfristig angelegte Kooperation gelegt. Zudem wird der HDE der Allianz für Cyber-Sicherheit (ACS), einer Initiative des BSI, beitreten und sich als Multiplikator der ACS in den branchenübergreifenden Dialogprozess zur Cyber-Sicherheit einbringen.

Weiteres zu Handelsverband Deutschland und BSI vereinbaren langfristige Zusammenarbeit - HDE wird Multiplikator der Allianz für Cyber-Sicherheit.


Partnerangebot: Webinar zu E-Mail-Verschlüsselung und Efail
25.06.2018: Was sollten Unternehmen über die kürzlich aufgedeckten Schwachstellen in der Verschlüsselung von E-Mails wissen? Dieser Frage geht ein Webinar von secion am 28. Juni nach.

Weiteres zu Partnerangebot: Webinar zu E-Mail-Verschlüsselung und Efail


Partnerangebot: Mehr Sicherheit beim Smartphone-Einsatz durch Device Management
22.06.2018: Welche Vorteile Mobile Device Management für den sicheren Einsatz mobiler Geräte im Unternehmen bietet, erfahren Teilnehmer in einem ganztägigen Workshop von ML Consulting.

Weiteres zu Partnerangebot: Mehr Sicherheit beim Smartphone-Einsatz durch Device Management


Cloud Computing: C5-Testat für IBM Cloud-Dienstleistung
21.06.2018: IBM hat für seinen Cloud-Dienst "IBM Cloud Infrastructure-as-a-Service" von Wirtschaftsprüfern ein Testat nach den Anforderungen des Cloud Computing Compliance Controls Catalogue (C5) des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) erhalten. Das Testat erstreckt sich weltweit auf alle Rechenzentren von IBM, die diesen Dienst anbieten. Für Anwender, die diese Infrastruktur von IBM nutzen, um eigene Cloud-Dienste aufzubauen, ergibt sich daraus eine verbesserte Möglichkeit, ein C5-Testat für den eigenen Cloud-Dienst zu erhalten, da dafür in großen Teilen auf das C5-Testat von IBM verwiesen werden kann.

Weiteres zu Cloud Computing: C5-Testat für IBM Cloud-Dienstleistung


Jetzt anmelden: 23. Cyber-Sicherheits-Tag
21.06.2018: "Cyber-Sicherheit für Handwerksbetriebe – Cyber-Risiken erkennen, Schutzmaßnahmen ergreifen" - So lautet das Motto des 23. Cyber-Sicherheits-Tag am 11. Juli 2018 in Münster.

Weiteres zu Jetzt anmelden: 23. Cyber-Sicherheits-Tag


KRITIS: Branchenspezifischer Sicherheitsstandard aus dem Sektor IKT anerkannt
20.06.2018: Mit dem branchenspezifischen Sicherheitsstandard (B3S) für Rechenzentren, Serverfarmen und Content Delivery Netzwerke, hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) die Eignung des ersten Sicherheitsstandards für den KRITIS-Sektor Informationstechnik und Telekommunikation (IKT) festgestellt. Der B3S "Branchenspezifischer Sicherheitsstandard zur IT-Sicherheit" gilt damit als geeignet, die Anforderungen gemäß § 8a Abs. 1 BSIG umzusetzen.

Weiteres zu KRITIS: Branchenspezifischer Sicherheitsstandard aus dem Sektor IKT anerkannt


Cyber-Sicherheits-Initiativen im Dialog: Synergien nutzen, Kooperationen gestalten
14.06.2018: Engagiert für mehr Informationssicherheit in Deutschland

Weiteres zu Cyber-Sicherheits-Initiativen im Dialog: Synergien nutzen, Kooperationen gestalten


Keine Digitalisierung ohne Cyber-Sicherheit: Das BSI auf der CeBIT 2018
12.06.2018: Hauptthema des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) auf der CeBIT 2018 ist die sichere Gestaltung der Digitalisierung. Dazu zeigt das BSI in Halle 12 am Stand D06 Lösungsansätze und Unterstützungsangebote für Staat, Wirtschaft und Gesellschaft.

Weiteres zu Keine Digitalisierung ohne Cyber-Sicherheit: Das BSI auf der CeBIT 2018