Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

18. Cyber-Sicherheits-Tag

Anfang 14.09.2017
Ende 14.09.2017
Veranstaltungsort Kamen

Der 18. Cyber-Sicherheits-Tag der Allianz für Cyber-Sicherheit findet am 14.09.2017 in der Kamener Stadthalle statt mit der Themensetzung "Sicherheit in SAP-Systemen"

Sicherheit von SAP-Systemen im Fokus des 18. Cyber-Sicherheits-Tages

In Unternehmen unterschiedlichster Größen und Branchen werden häufig Enterprise Ressource Planning (ERP)-Systeme zur Überwachung und Steuerung der zentralen Geschäftsprozesse genutzt. Von Buchhaltung bis Produktionssteuerung speichern und verarbeiten diese Lösungen Daten von zum Teil höchstem Stellenwert. Somit werden diese ERP-Systeme gleichzeitig attraktive Ziele für Cyber-Angreifer, die sensible Informationen abgreifen und Prozesse manipulieren können.

Einer der bekanntesten Anbieter von ERP-Lösungen ist die Firma SAP. Da die Produkte dieses Herstellers in vielzähligen deutschen Unternehmen zum Einsatz kommen, richtet die Allianz für Cyber-Sicherheit ihren Fokus beim 18. Cyber-Sicherheits-Tag daher auf Sicherheitsaspekte der Produkte des Walldorfer Softwareherstellers.

In Kooperation mit unserem Partner Werth IT laden wir alle Teilnehmer der Allianz für Cyber-Sicherheit, SAP-Nutzer und -Interessenten am 14. September 2017 in die Kamener Stadthalle ein, sich über das Thema "Sicherheit von SAP-Systemen" zu informieren. Neben Good Practices zur Absicherung der Lösungen vor Cyber-Angriffen erwarten die Besucher außerdem Hinweise zu aktuellen Entwicklungen im SAP-Umfeld und Möglichkeiten zum gegenseitigen Austausch.


Veranstaltungsort

Kamener Stadthalle
Rathausplatz 2/4
59174 Kamen


Anmeldung

Sie haben bis zum 22.08.2017 (12:00 Uhr) die Möglichkeit sich über unsere Onlineanmeldung für eine Teilnahme an der Veranstaltung zu registrieren. Bitte nutzen Sie dafür den folgenden Verweis:

Onlineanmeldung des 18. Cyber-Sicherheits-Tages


Vorläufige Agenda

ab 9:00Registrierung
10:00 - 10:30Begrüßung durch den Gastgeber und das BSI
10:30 - 11:00Keynote – SAP Business Security
Thomas Werth – Werth IT GmbH
11:00 - 11:30SAP Security Überblick
Joern Kuhr – BTC AG
11:30 - 12:00how system security compromises SAP landscape security
Tim Wadhwa-Brown – Cisco Systems, Inc.
12:00 - 13:00Mittagspause und Networking
13:00 – 13:30IoT: Industrial Hacking
Holger Stumm, log(2)
13:30 – 14:00Trusted ERP
Thomas Kochanek – KonzeptAcht GmbH
14:00 - 14:30Cyber Versicherung
Christoph Brücher – alleato assekuranzmakler GmbH
14:30 - 15:00Mobile Security
Marko Rogge – Phalanx-IT GmbH
15:00 – 15:30Pause und Networking
15:30 – 16:00SAP Penetrationtest – kommen Sie Hackern zuvor
Otto von Natzmer - TÜV Rheinland i-sec GmbH
16:00 - 16:30Echtzeiterkennung von Cyberbedrohungen
Julian Bender - SAP Deutschland SE & Co. KG
16:30 - 17:00

Vortragstitel in Abstimmung

n.n. - adesso AG

17:00 – 17:15Lessons learned – Abschluss und Verabschiedung
Werth IT GmbH und BSI
ab 17:15Networking

Übersicht der Gast-Referenten

Christoph Brücher – alleato assekuranzmakler GmbH

Christoph Brücher, Jahrgang 1973 gründete das Versicherungsmaklerunternehmen alleato assekuranzmakler GmbH mit dem Ziel, die Sicherheit von IT-Anwendern durch versicherungstechnisches Underwriting Know How zu erhöhen. Der Versicherungskaufmann aus Dortmund absolvierte u.a. den Expertenstudiengang zum Technischen Underwriter an der Deutschen Versicherungsakademie.

"Durch den Einsatz von IT-Lösungen und den dazu abgestimmten Versicherungskonzepten erreicht der "Anwender" einen nahezu 100% Schutz im Themenumfeld IT-Sicherheit der SAP-Systeme."

$cms.PlainText($doc.ImageData.getFirstDocument().title)